Produktion Detail

EUKALYPTUSÖL

Der Eukalyptusbaum ist im australischen Busch beheimatet. Das Gewächs ist ein wahrer Überlebenskünstler. Er benötigt kaum Wasser, verträgt große Hitze und keimt sogar nach verheerenden Buschbränden wieder aus.

In den Blättern steckt reichlich ätherisches Öl, welches als Arznei verwendet wird. Eukalyptusöl, besonders die Substanz Cineol, löst fest sitzenden Schleim aus den Bronchien und den Nasennebenhöhlen. Wer erkältet ist, kann mit Eukalyptusöl verschleimten Husten behandeln und eine verstopfte Nase befreien. Das aromatisch riechende Öl können Erkrankte inhalieren. Eukalyptus wirkt anregend und besonders in der nasskalten Jahreszeit wohltuend auf die Atemwege. Sein belebender Duft erfrischt und vertreibt so Müdigkeit.
 
Regelmäßige Saunagänge fördern das allgemeine Wohlbefinden, die Widerstandskraft des Körpers sowie eine gesunde Hautdurchblutung.

Achtung

Sie verwenden einen veralteten Internet Browser (Internet Explorer 6 oder älter) mit Sicherheitsschwachstellen!
Um alle Funktionen dieser Website zu nutzen und diese korrekt darzustellen, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser!
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ich möchte trotzdem die Website besuchen »