Alle Vorteile auf einen Blick
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • Brustbalsam für Kinder ab 3 Jahren
  • Frei von Mineralölen
  • Frei von Parabenen
  • Frei von Konservierungs- und Farbstoffen

Arlberger Pectatussan Brustbalsam

Schafft Erleichterung bei Erkältungen

9,90 €*

Inhalt: 0.05 kg (198,00 €* / 1 kg)
Produktnummer: 21001

BANO Naturprodukte ist eine Marke der BANO Healthcare GmbH.

Alle Vorteile auf einen Blick
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • Brustbalsam für Kinder ab 3 Jahren
  • Frei von Mineralölen
  • Frei von Parabenen
  • Frei von Konservierungs- und Farbstoffen

Produktbeschreibung Pectatussan Brustbalsam

Jeder kennt seit Kindheitstagen den guten Geruch der verschiedenen Produkte, die in der Erkältungszeit auf die Brust aufgetragen werden.
Wir haben die natürliche Alternative für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren entwickelt - gleiche Wirksamkeit aufgrund gleicher Wirkstoffe (reines Eukalyptusöl, Menthol, Kampfer), aber auf rein pflanzlicher Basis und mit ungebleichtem Bienenwachs.
Dabei wird bei der Herstellung gänzlich auf Mineralöle, Parabene, Farb- und Konservierungsmittel verzichtet.

Wirkung Pectatussan Brustbalsam

Durch Eukalyptusöl, Menthol und Kampfer werden die Atemwege befreit. Dadurch lässt sich eine Erkältung leichter ertragen und in der Nacht besser durchschlafen, was die Genesung unterstützt.

Pectatussan Brustbalsam Anwendung und Anwendungsgebiete

Pectatussan nach Bedarf mehrmals täglich auf Brust, Rücken und Hals auftragen und danach gut warmhalten. 

Wer lieber inhalieren möchte, gibt einfach ein kleines (!) Stück Salbe in heißes Wasser - schon entwickelt sich der wunderbar befreiende Geruch.

Inhalt / Inhaltsstoffe / Ingredients Brustbalsam

Pflanzliche Ölmischung, Eukalpytusöl, Kampfer, Menthol, Bienenwachs

Wissen

Für wen ist Pectatussan Brustbalsam geeignet? 

Für alle Personen, die nicht gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind.

Menthol und Eukalyptusöl können bei Kleinkindern zu Atemproblemen führen, daher soll unser Brustbalsam nicht für Kinder unter 3 Jahren verwendet werden.

Welcher Erkältungsbalsam sollte für Kinder verwendet werden?

Für Kleinkinder unter 3 Jahren und geruchsempfindliche Personen empfehlen wir unseren Arlberger Pectatussan Baby Brustbalsam. Dieser wird durch die milden und doch wirksamen Inhaltsstoffe den Ansprüchen eines kleinen und noch empfindlichen Menschen absolut gerecht.

Kann man mit Pectatussan Brustbalsam auch inhalieren?

Ja, unseren Brustbalsam kann man auch inhalieren. Einfach ein ganz kleines bisschen des Balsams in heißem Wasser auflösen und den wohltuenden, befreienden Geruch genießen.

Was bringt ein Erkältungsbalsam?

Gemeinsam mit unserem Arlberger Pectatussan Hustensirup, den wir zur Einnahme am Morgen und über den Tag hinweg empfehlen, sorgt Pectatussan Brustbalsam für entspannte Tage und erholsame Nächte.

Was hilft bei Erkältung?

Was bei einer Erkältung wirklich hilft und was man alles beachten sollte, finden Sie in unserem Wissensbereich GesundheitWas sollte man bei einer Erkältung beachten?

Was man sonst noch zum Eukalyptus sagen kann

Haben Sie gewusst, dass es rund 600 Eukalyptusarten gibt, wobei nur 50 den Koalas schmecken und nur 3 in der Aromatherapie verwendet werden? Ursprünglich in Australien beheimatet werden die Eukalyptusbäume mittlerweile weltweit in warmen Regionen kultiviert. Er wird unter anderem auch Fieberbaum genannt, was auch auf seinen Einsatzbereich schließen lässt und gehört zu den Myrtengewächsen. 

Das vom Eukalyptusbaum mittels Wasserdampfdestillation gewonnene Eukalyptusöl besteht, wie alle ätherischen Öle, aus zahlreichen Einzelwirkstoffen. Diese Einzelsubstanzen finden sich in zahlreichen Pflanzen, aber jeweils in anderen Zusammensetzungen wieder. Eukalyptusöl ist besonders reich an 1,8-Cineol, Monoterpenen und Camphen, die die Hauptwirkstoffe darstellen.

Was ist Kampfer?

Kampfer wird durch Wasserdampfdestillation aus dem Kampferbaum oder auch synthetisch herstellt. Er besteht aus weißen Kristallen mit dem typischen, kühlenden Geruch. Kampfer wird vor allem für Erkältungskrankheiten oder Beschwerden im Bewegungsapparat äußerlich eingesetzt.

Wie wird Menthol hergestellt?

Menthol besteht, wie Kampfer, aus weißen Kristallen und wird aus der Ackerminze (Mentha arvensis) gewonnen und entsteht aus der Weiterverarbeitung des ätherischen Minzöls. Es wird aufgrund seiner kühlenden, durchblutungsfördernden Wirkung in zahlreichen Salben und Cremes eingesetzt. Der kühlende Effekt von Menthol und auch Minzöl entsteht durch die Beeinflussung des Kälterezeptors in der Haut, tatsächlich bleibt die Körpertemperatur aber gleich.

Wegen seines angenehmen Geruchs ist es auch in zahlreichen Zahnpasten und Kaugummis enthalten.

Qualität aus Überzeugung

Altbewährte RezepturenWir setzen auf traditionelle Wirkstoffkombinationen, von denen sich manche schon seit Jahrhunderten bewähren und mit modernen Rezepturen verarbeitet werden.
Geprüfte RohstoffeIn der Produktion kommen ausschließlich geprüfte Rohstoffe zum Einsatz, viele entsprechen auch den Anforderungen des Europäischen Arzneibuchs oder weisen Arzneimittelqualität auf.
Hochwertige Produktion Unsere Produktion ist ISO 13485:2016 zertifiziert und wird jährlich auditiert, damit kann für unsere Produkte eine stets gleichbleibende Qualität sichergestellt werden.