Alle Vorteile auf einen Blick
  • Mit Pankreatin und Pepsin
  • Bei Verdauungsbeschwerden wegen Enzymmangels
  • Bei einem Mangel an Amylase, Protease und Lipase

Helopanzym

Bei Verdauungsbeschwerden wegen Enzymmangels

12,95 €*

Inhalt: 50 Dragees
Produktnummer: 7000165

RÖSCH & HANDEL ist eine Marke der BANO Healthcare GmbH.

Alle Vorteile auf einen Blick
  • Mit Pankreatin und Pepsin
  • Bei Verdauungsbeschwerden wegen Enzymmangels
  • Bei einem Mangel an Amylase, Protease und Lipase

Produktbeschreibung Helopanzym

In Folge einer gestörten Funktion der Bauchspeicheldrüse, wie zum Beispiel einer chronischen Pankreatitis, werden zu wenige oder keine Verdauungsenzyme (z.B.: Amylase, Protease, Lipase) mehr produziert. Dieser Mangel kann durch das in Helopanzym enthaltene Pankreatin und Pepsin wieder ausgeglichen werden.

Wirkung Helopanzym bei Enzymmangel

Pankreatin und Pepsin fördern die Produktion der Verdauungsenzyme im Magen, um so einer Verdauungsstörung entgegenzuwirken.

Helopanzym Anwendung und Anwendungsgebiete

Nehmen Sie vor oder während der Mahlzeiten 2 Dragees ein, bei besonderem Bedarf kurzfristig bis zu 4 Dragees und vor dem Schlafengehen 1 bis 2 Dragees; am besten unzerkaut und mit etwas Flüssigkeit.

Inhalt / Inhaltsstoffe / Ingredients Helopanzym

Pankreatin (vom Schwein) 33%, Zucker, getrocknete Schweinegalle 11%, Trennmittel (Talkum), Füllstoff (Cellulose), Trennmittel (Polyvinylpyrrolidon), Pepsin (vom Schwein) 4%, Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulosephthalat), Gummi Arabicum, Reisstärke, Farbstoff (E171), Trennmittel (Magnesiumstearat), Farbstoff (E172)

Wissen

Wie merkt man Enzymmangel?

Enzymmangel in der Verdauung führt zu Verdauungsproblemen und kann sich durch unterschiedliche Symptome bemerkbar machen. Er führt dazu, dass die Nahrung nicht ordentlich verwertet werden kann, teilweise unverarbeitet weitertransportiert wird und im Verdauungstrakt aufgrund er mangelnden Zerlegung zu "faulen" beginnt, was zu Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall und Gewichtsverlust führen kann. 

Wie wirken Verdauungsenzyme?

Verdauungsenzyme helfen das Essen in kleine Einzelteile aufzuspalten und ermöglichen so dem Körper deren Verwertung. Vereinfacht erklärt helfen bereits im Mund Amylasen mit die Zerlegung von Kohlehydraten, im Magen werden durch Proteasen Eiweiße aufgespalten und im Dünndarm kommen letztendlich Lipasen bei der Zerlegung von Fetten zum Einsatz. Diese Enzyme werden normalerweise von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) gebildet und können mittels Helopanzym von außen zugeführt werden.

Es gibt auch noch weitere Enzymmängel wie bespielweise ein Mangel an Laktase (führt zu Laktoseintoleranz), DiAminOxidase (führt zu Histaminintoleranz) oder dem Enzym Fructose - 1 - Phosphat - Aldolase (führt zu Fruktoseintoleranz). Diese Enzyme werden durch Helopanzym nicht abgedeckt.

Was hilft gegen Enzymmangel?

Bei Enzymmangel ist es wichtig, den Körper durch die Einnahme der fehlenden Enzyme zu unterstützen. Das im Helopanzym enthaltene Pankreatin und Pepsin unterstützen die Verdauung in Magen und Darm, damit die eingenommene Nahrung in ihre einzelnen Nährstoffe zersetzt werden kann. Aus Pankreatin entstehen die bereits oben erwähnten Amylasen, Proteasen und Lipasen.

Die Gebrauchsanweisung finden Sie in unserem Downloadbereich.

Qualität aus Überzeugung

Altbewährte RezepturenWir setzen auf traditionelle Wirkstoffkombinationen, von denen sich manche schon seit Jahrhunderten bewähren und mit modernen Rezepturen verarbeitet werden.
Geprüfte RohstoffeIn der Produktion kommen ausschließlich geprüfte Rohstoffe zum Einsatz, viele entsprechen auch den Anforderungen des Europäischen Arzneibuchs oder weisen Arzneimittelqualität auf.
Hochwertige Produktion Unsere Produktion ist ISO 13485:2016 zertifiziert und wird jährlich auditiert, damit kann für unsere Produkte eine stets gleichbleibende Qualität sichergestellt werden.