Bano Geschichte

Mag. Josef Bano in den 70iger Jahren Frisch von den Bergen - der Ursprung liegt in der Arlberg Apotheke  
Der Ursprung von BANO liegt in der Arlberg Apotheke in St. Anton am Arlberg, die in den 70er Jahren von Mag. Josef Bano gegründet wurde. Herstellung und Vertrieb der BANO - Produkte lief für viele Jahre unter dem Firmennamen "Mag. J. Bano, Chemisch pharmazeutische Präparate". 

Rezepturen direkt aus der Apotheke  
Schon bald wurden von ihm die ersten Arzneimittel und Heilsalben entwickelt. Die Calendulin® Ringelblumensalbe, die Murmelin® Murmeltiersalbe und das Arlberger Arnika Gelee zählen, gemeinsam mit der Arlberger Latschenkiefercreme, zu unseren bekanntesten Produkten. Die Rezepturen wurden in der Apotheke entwickelt, die Herstellung erfolgte in der eigenen Produktion, was ein Optimum an Wirkung und Qualität garantiert.  

Apotheker Fruchtsaftbärchen

Wachsende Produktpalette  
Die BANO-Produktpalette ist über die Jahre gewachsen - neben Heilsalben werden auch Arzneimittel wie Anfokali und Japominöl oder Ölschaumbäder, Saunaöle und andere Produkte hergestellt.

Auch die beliebten Apotheker Fruchtsaftbärchen stammen aus unserem Hause. Sie sind glutenfrei und frei von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen. Zusätzlich enthalten sie einen hohen Anteil an Vitamin C aus der Acerola - Kirsche und schmecken einfach super.

Unsere leckeren Fruchtsaftbärchen gibt es auch vegan, diese werden mit Apfelpektin statt Gelatine und ohne jegliche tierische Inhaltsstoffe und künstliche Farb- und Konservierungsstoffe hergestellt.

Sie finden unsere Produkte in österreichischen, deutschen und italienischen Apotheken, im ausgewählten Fachhandel und diese können - mit Ausnahme der Arzneimittel - auch in unserem Online-Shop bestellt werden.

DDI Gernot Wagner, Prokurist, Ing. Mag. Eva Bano

Weiterentwicklung
2009 wurde die BANO® - Produktpalette von Ing. Mag. Eva Bano übernommen. Seit 2010 befindet sich zusätzlich zum Sitz in St. Anton eine Büroniederlassung in Baden, 2011 wurde in Hartberg in der Steiermark eine neue Produktionsstätte fertiggestellt. 2017 folgte die Zertifizierung nach EN ISO 13485:2016, die einen weiteren Schritt in Richtung Qualitätssicherung bedeutet.

Neue Produkte - bewährte Qualität
Unsere Kunden legen immer mehr Wert auf rein natürliche Inhaltsstoffe - daher gibt es nun neben unserer altbewährten Calendulin auch die Variante Calendulin natur - diese ist Natrue-zertifiziert und somit nachweislich parabenfrei, mineralölfrei und frei von Silikonölen. Unsere Murmelin natur verzichtet ebenso gänzlich auf diese Inhaltsstoffe. 

BANO als Vertriebspartner
Wir sind nicht nur Hersteller - zusätzlich zur Marke BANO sind wir seit 2014 Eigentümer der Marke RÖSCH & HANDEL und vertreten die Fieberblasenprodukte von LABISAN. Seit Mai 2016 sind wir exklusiv für den Vertrieb von DALLMANN's und WICK Hustenbonbons in österreichischen Apotheken und Reformhäusern verantwortlich.

RÖSCH & HANDEL
Unter der Marke Rösch & Handel werden seit vielen Jahrzehnten bewährte Arznei- und Heilmittel wie zum Beispiel Warzin, Helopanflat, Glycerinzäpfchen Rösch oder die Silbernitrat Kaliumnitrat Ätzstäbchen (Lapisstäbchen) hergestellt, die bei Spitälern, Ärzten und Apothekern einen ausgezeichneten Ruf genießen. Nach der Übernahme haben wir diese einem Packaging Relaunch unterzogen, die bewährten Rezepturen wurden beibehalten.

Besuchen Sie uns auch unter www.roesch-handel.at  und www.bano-healthcare.at für mehr Informationen.

Achtung

Sie verwenden einen veralteten Internet Browser (Internet Explorer 6 oder älter) mit Sicherheitsschwachstellen!
Um alle Funktionen dieser Website zu nutzen und diese korrekt darzustellen, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser!
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ich möchte trotzdem die Website besuchen »