Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Es gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Geschäftsbeziehung zwischen der BANO Healthcare GmbH und dem Besteller in ihrer gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen nachfolgender Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbestimmungen nicht berührt. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Schreib-, Druck- und Rechenfehler sowie außerordentliche Preisänderungen sind vorbehalten.

Vertragsabschluss
Eine Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Vertrag kommt mit schriftlicher Auftragsbestätigung und Auslieferung der Ware durch BANO Healthcare GmbH bzw. ihrer Erfüllungsgehilfen zustande.

Lieferbedingungen
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von BANO Healthcare GmbH an die vom Besteller angegebene Lieferadresse und erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Sollte BANO Healthcare GmbH mit einer Lieferung in Verzug geraten, so ist ein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz wegen Lieferverzuges in jedem Fall ausgeschlossen. Alle Versandkosten, insbesondere Verpackung und Transportkosten, werden nach den zum Zeitpunkt der Bestellung im Internetshop angegebenen Preislisten berechnet. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil beispielsweise durch den Besteller eine falsche Adresse angegeben wurde oder Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für einen weiteren Zustellversuch.
Reklamationen aus Transportschäden hat der Besteller spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware beim Transportunternehmen und bei BANO Healthcare GmbH schriftlich bekannt zugeben.
Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt im Voraus mittels Vorauskassa, für Lieferungen innerhalb Österreichs per Nachnahme oder per Kreditkarte, wobei die Zahlung spesenfrei für BANO Healthcare GmbH erfolgen muss.

Haftungsbeschränkung
BANO Healthcare GmbH haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit nur für Schäden, die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind, wobei die Höhe der Haftung auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt ist.
Soweit die Haftung von BANO Healthcare GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Gewährleistung
Tritt bei der gelieferten Ware ein Mangel auf, kann der Besteller nur den Austausch der Ware verlangen. Ist die Ersatzlieferung durch BANO Healthcare GmbH nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden oder verzögert sich die Ersatzlieferung über eine angemessene Frist hinaus, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, eine Ersatzlieferung oder die Refundierung des Kaufpreises zu verlangen. Für Unternehmer gelten die rechtlichen Bestimmungen lt. UGB.

Datenschutz
Der Besteller erklärt seine Zustimmung, dass seine im Kaufvertrag enthaltenen persönlichen Daten von BANO Healthcare GmbH erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Die persönlichen Daten des Bestellers werden nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

Achtung

Sie verwenden einen veralteten Internet Browser (Internet Explorer 6 oder älter) mit Sicherheitsschwachstellen!
Um alle Funktionen dieser Website zu nutzen und diese korrekt darzustellen, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser!
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ich möchte trotzdem die Website besuchen »